Neue Perikopen-Ordnung

Am 1. Advent beginnt ein neues Kirchenjahr. Im Jahr 2018 wird es in unserer Landeskirche zum 1. Advent zwei Neuerungen geben. Es wird – wie auch in den anderen Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland- eine neue Perikopen-Ordnung eingeführt. Das ist eine neue Ordnung der gottesdienstlichen Lese- und Predigttexte, Lieder, Psalmen und Sprüche, die den einzelnen Sonn- und Feiertagen des Kirchenjahres zugeordnet sind und die ihnen ihren unverwechselbaren Charakter verleihen.

 

Jedem Sonn- und Feiertag sind jetzt zwei Wochenlieder zugeordnet, die das Thema des Sonntags aufgreifen.

 

Außerdem wird am 1. Advent in unserer Badischen Landeskirche ein Anhang zum Evangelischen Gesangbuch eingeführt. Er erscheint unter dem Titel: „Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder“. Wo Christen zusammen beten und Gott die Ehre geben, da gibt es keinen Stillstand, da erwächst immer wieder Neues.

In diesem Anhang sind über 200 Lieder enthalten. Sie sind nicht alle wirklich neu. Einige von ihnen haben wir in den letzten Jahren schon öfter in unseren Gottesdiensten gesungen. Die meisten dürften uns aber unbekannt sein.